Nach zwei Jahren Amtszeit würde Kalle heute Abend aus dem Amt des Diözesanvorstandes des BDKJ Hamburg verabschiedet. Mit einem Quiz, bestückt mit Fragen aus den Verbänden, spielte er mit den sich spontan verteilten Sitzgruppen.

Dankesworte gab es vom Bundesverband und von den Vorstandskolleg*innen. Die Verbände legten zusammen und so bekam er noch Brettspiele für seine Sammlung und einen Gutschein für das „Würfel und Zucker“. Vom Bundesverband erhielt er außerdem das Ehrenkreuz in Silber.

Auch wir KjGler*innen bedanken uns bei Kalle für die letzten zwei Jahre im Amt und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute! Vielleicht sehen wir ihn ja noch bei der ein oder anderen Veranstaltung!

Es lebe Christus in deutscher Jugend!